Athletik beschreibt ein komplexes Konzept der sportlichen Leistung. Neben den beiden konditionellen Grundeigenschaften Kraft und Ausdauer bilden Beweglichkeit, Koordinationsfähigkeit, Schnelligkeit und Gewandtheit die Säulen des ATB-Konzepts.

Das Konzept und seine Ziele

Ziel unseres Trainings ist es, eine athletische Bewegungskompetenz zu erarbeiten. Hierfür sind Übungen zur Stärkung des Körperkerns von vorrangiger Bedeutung. Zentrale Trainingsinhalte sind das Krafttraining sowie das Beweglichkeits- und Koordinationstraining. Das Training orientiert sich an funktionalen, nicht isolierten und somit natürlichen Bewegungen.

“First move well, and then move often.” – Gray Cook, Physiotherapeut, Fitnessexperte und Erfinder des Functional Movement Screens

Durch regelmäßige theorie- sowie praxisbasierte Fortbildungen des gesamten Teams ist unser ganzheitliches, wissenschaftlich fundiertes Trainingskonzept immer auf dem aktuellsten Stand der Trainingslehre. 

Das jeweilige Training ist individuell auf unsere Kunden abgestimmt. Unter Berücksichtigung der Individualität jedes Körpers wird nach einem Eingangstest ein maßgeschneidertes Konzept erstellt. Um persönliche Trainingsziele erreichen zu können, wird nach mehreren Trainingseinheiten ein Ausgangstest absolviert. Neben einer nachhaltigen Verbesserung der sportlichen Leistungsfähigkeit hat unser Training signifikante qualitative Auswirkungen auf das Wohlbefinden im Alltag.